Schnell zum Facharzt

Eine Nummer für alle Praxen Zum Hotline-Service

Unsere Leistungen

24 Praxen und 17 Disziplinen Zu den Fachärzten

Termine im Überblick

Vom Fest bis zum Vortrag Zum Veranstaltungskalender

Ob ambulant oder stationär

Operationen und Nachsorge aus einer Hand

In der Freudenberger Hals-Nasen-Ohren-Praxis führt Dr. Grzonka verschiedene operative Eingriffe ihres Fachs durch. Zum Standardrepertoire gehören Eingriffe wie das Entfernen der Rachenmandeln, Korrekturen der Nasenscheidewand oder das Einlegen von Paukenröhrchen.

Dr. Grzonka nimmt am Vertrag über die Durchführung einer Tonsillotomie (Mandelteilentfernung) im Rahmen der besonderen ambulanten Versorgung der Kassenärztlichen Vereinigung Westfalen-Lippe und verschiedener Krankenkassen teil. Dabei handelt es sich um ein operatives therapeutisches Verfahren, bei dem die Gaumenmandeln verkleinert werden. So können die Mandeln zahlreicher Kinder, die an Atemstörungen leiden, erhalten bleiben.

Viele Eingriffe sind heute ambulant möglich, beispielsweise das Durchtrennen des Lippenbändchens, das Anlegen der Ohrmuscheln oder das Entfernen von Polypen. Die unmittelbare räumliche Nähe der Praxis zum Bethesda Krankenhaus ermöglicht ein nahtloses Überleiten von ambulanter, stationärer und nachsorgender Behandlung aus einer Hand.


Ambulante Operationen

  • Polypen entfernen (Adenotomie)
  • Lippenbändchen durchtrennen (Frenulotomie)
  • Paukenröhrchen einsetzen
  • Ohrmuschelanlegeplastik (Otopexie)
  • Mandelteilentfernung (Tonsillotomie)

Stationäre Operationen

  • Korrekturen der inneren und äußeren Nase (Septorhinoplastik)
  • Verkleinern der Nasenmuschel (Conchotomie)
  • Korrektur der Nasenscheidewand (Septumplastik)
  • interventionelle Untersuchung des Kehlkopfes (Mikrolaryngoskopie)
NotrufChatHome

Feuerwehr/Rettungsdienst: 112

Polizei: 110

Zentrale Notaufanhme: 02 71 3 33 45 13

Giftnotruf NRW: 02 28 1 92 40

Telefonseelsorge: 08 00 111 0 111