Schnell zum Facharzt

Eine Nummer für alle Praxen Zum Hotline-Service

Unsere Leistungen

23 Praxen und 17 Disziplinen Zu den Fachärzten

Termine im Überblick

Vom Fest bis zum Vortrag Zum Veranstaltungskalender

Von Faltentherapie bis Schlupflider-Operationen

Gesunde und schöne Haut trägt ungemein zum menschlichen Wohlbefinden bei. Umwelteinflüsse, ungesunde Ernährung, Krankheiten, genetische Faktoren und das Alter wirken auf die Haut ein und hinterlassen ihre Spuren. Die Folge: Hautunreinheiten, Pickel, Blutschwämme, Falten und vieles mehr. Bei kosmetisch störenden Hautveränderungen können die Hautärztinnen auf das gesamte Spektrum der Ästhetischen Dermatologie zurückgreifen. Das sind Behandlungsverfahren, die die Haut schöner und gesünder aussehen lassen sowie Maßnahmen, die der Hautalterung entgegenwirken. Dazu gehören beispielsweise medizinische Fruchtsäurepeelings bei Akne, Faltentherapie mit Hyaluronsäure oder das operative Entfernen von Schlupflidern. Darüber hinaus bieten die Expertinnen bei Bedarf eine kosmetische Beratung an. Dabei nehmen sie sich viel Zeit, die Haut und ihre Beschaffenheit zu analysieren und gemeinsam mit den Patienten einen individuellen Plan zur richtigen Pflege zu erstellen.

Kosmetische und Ästhetische Dermatologie

Faltenbehandlung

Faltenbehandlung

Um Falten zu behandeln, bietet die Dermatologische Praxis verschiedene Therapiekonzepte an. Falten sind auf verschiedene Einflüsse zurückzuführen. Neben dem natürlichen Alterungsprozess beschleunigen UV-Strahlen in der Sonne und im Solarium, Rauchen oder auch Umwelteinflüsse das Altern der Haut. Um störende Falten zu korrigieren, können per Injektion natürliche Substanzen wie Hyaluronsäure und Botulinumtoxin unter die Haut gebracht werden. Bei sogenannten dynamischen Falten, die durch die mimische Muskulatur (Stirnfalte, Augenfalten, Zornesfalte) auftreten, wird meist Botulinumtoxin verwendet. Dabei handelt es sich um ein natürlich vorkommendes Bakterieneiweiß, das hilft, die Muskulatur zu entspannen. Falten, die durch schlaffes Bindegewebe entstehen wie beim natürlichen Alterungsprozess, können meist gut mit Hyaluronsäure behandelt werden. Sie ist Teil der Grundsubstanz des Bindegewebes in der Haut. Das Auffüllen der Haut mit Hyaluronsäure gleicht den Feuchtigkeits- und Elastizitätsverlust wieder aus, eingesunkenes Hautgewebe wird auf natürliche Weise wieder angehoben.

Fruchtsäure-Peeling

Fruchtsäure-Peeling

Fruchtsäure-Peelings helfen das Hautbild zu verbessern. Sie kommen bei Pigmentflecken, unreiner und grobporiger Haut, oberflächlichen Narben und Fältchen oder lichtbedingten Hautschäden zum Einsatz. Beim Peelen kommt es zu einer sanften, oberflächlichen und feinen Schälung der Haut. Dabei lösen sich abgestorbene Hautzellen von der Oberfläche ab, die Poren öffnen sich und werden intensiv gereinigt, feines Narbengewebe und Hautunregelmäßigkeiten werden abgetragen. Gleichzeitig regt die Behandlung den Stoffwechsel darunter liegender Hautzellen an und verursacht einen Erneuerungsprozess. Das Ergebnis: Die Therapie hinterlässt ein deutlich feinporigeres und glatteres Hautbild. Je nach Peeling-Substanz, Konzentration und Einwirkzeit, kann die Tiefe und Intensität des Peelings variiert werden. Patienten sollten am Tag nach der Behandlung keine Schminke auftragen und vier Tage danach medizinische Cremes und starke Sonnenbestrahlung vermeiden.

Kosmetische Beratung

Kosmetische Beratung

Gesunde und schöne Haut will gepflegt werden. Bei der Fülle an Produkten, die von der Kosmetikindustrie bereitgestellt werden, fällt es schwer, die Richtigen auszuwählen. Hinzu kommt, dass viele Patienten aufgrund von Allergien oder anderen Unverträglichkeiten auf bestimmte Produkte mit krankhaften Hautveränderungen reagieren. Um für Patienten die richtige Pflegetherapie auszuwählen und sie optimal beraten zu können, analysieren wir die Haut und bestimmen den Hauttyp. Mit einem speziellen Analyseverfahren können die Feuchtigkeit, der Fettgehalt und der ph-Wert ermittelt werden. Im Anschluss entwickeln wir gemeinsam ein individuelles Pflegekonzept, das auf Ihren Hauttyp abgestimmt ist.

Lasertherapie

Lasertherapie

Oft reichen schon kleine Makel, um das Wohlbefinden aus der Balance zu bringen. Aknenarben, Alterswarzen, Pigmentflecken oder rote Äderchen können dank moderner Lasertherapieverfahren bereits in wenigen Sitzungen schonend entfernt werden. Behandelt werden Hautveränderungen wie

  • Altersflecken und Alterswarzen
  • Narben und Aknenarben
  • Talgdrüsenvergrößerungen und Ablagerungen
  • Pigmentflecken, Warzen
  • Falten
  • erweiterte Äderchen und Blutschwämme im Gesicht (Couperose, Rosacea)
  • erweiterte Äderchen an den Beinen (Besenreiser)

Augenlidkorrektur

Augenlidkorrektur

Weil die Haut im Bereich der Augen besonders dünn und zart ist, zeichnet sich der Alterungsprozess hier besonders früh und deutlich ab. Hängende Oberlider (Schlupflider) oder Hautüberschuss an den Unterlidern (Tränensäcke) können die Folge sein. In manchen Fällen ist das Gesichtsfeld sogar erheblich eingeschränkt. Die Augenlidstraffung ist ein kleiner operativer Eingriff, der unter lokaler Betäubung oder Dämmerschlaf durchgeführt werden kann. Dabei werden überschüssige Haut und Fettpölsterchen im Bereich der Augen entfernt. Das Ergebnis: Der Blick wirkt offener und somit das Gesicht frischer und jünger.

Medizinische Fußpflege

Medizinische Fußpflege

Die medizinische Fußpflege vereint kosmetische und medizinische Aspekte. Sie dient der Pflege und Vorsorge für gesunde Füße sowie der Therapiebegleitung bei Krankheiten wie zum Beispiel eingewachsene Nägel, Fußpilz, Hühneraugen, Warzen, Blasen, Hornhaut oder Schwielen. Vor allem Patienten mit Diabetes oder Durchblutungsstörungen der Beine – und somit auch der Zehen – sollten sich in professionelle und medizinische Hände begeben. Die Behandlung von Warzen ist auch mit der Laser- und/oder Photodynamischen Therapie möglich. Pilzbefallenen Nägeln kann mit Lacken, Tinkturen und dem sanften und hygienisch fachgerechten Abtragen entgegengewirkt werden. Wir behandeln nach modernen und anerkannten medizinischen Standards auf dem Gebiet der Fußpflege.

 

 

NotrufChatHome

Feuerwehr/Rettungsdienst: 112

Polizei: 110

Zentrale Notaufanhme: 02 71 3 33 45 13

Giftnotruf NRW: 02 28 1 92 40

Telefonseelsorge: 08 00 111 0 111